Das Versöhnungsfest der 3. Klasse stand ganz im Zeichen des
„Liebenden Vaters“.

Die Schüler*innen begingen das Fest der 1. Beichte in unserer Kapelle.

Sehr eindrucksvoll war das traditionelle Verbrennen der „Schattenseiten“ im Hof.

Als Erinnerung an diesen besonderen Tag erhielt jedes Kind ein Tau-Kreuz.